Gemeindebücherei Kleinsassen

Gemeindebücherei Kleinsassen

Die Gemeindebücherei wurde nach dem 2. Weltkrieg von der Schule gegründet und nach einer längeren Pause 1991 von Frau Trapp übernommen.

 

Dankenswerterweise war sie bereit, in der Umbauphase des Dorfgemeinschaftshauses in Kleinsassen die Gemeindebücherei in ihrem Wohnhaus unterzubringen, was nicht als selbstverständlich anzusehen ist und auch das besondere Engagement von Frau Trapp hervorhebt.


Frau Marianne Trapp wurde bei der Leitung der Gemeindebücherei Kleinsassen hilfreich von Frau Regina Trapp sowie Frau Elke Mehler unterstützt.

Ab Januar 2006 leitet Frau Christina Grösch die Bücherei.
Die Besonderheit an der Gemeindebücherei in Kleinsassen ist, dass in ihr auch eine kirchliche Bücherei integriert ist, in der man zahlreiche Bücher, z. B. Sachbücher, Romane, Märchenbücher, Religionsbücher, Krimis, Kirchbücher, Literaturbücher, Kassetten, Kinder- und Jugendbücher finden kann.

Ab September 2016 leitet Frau Sandra Herrlich nun die Bücherei.

 

Die Bücherei Kleinsassen bietet für ältere Leser an, dass die gewünschten Bücher auch nach Hause gebracht werden. Bei Bedarf melden Sie sich bitte in der Bücherei Kleinsassen oder bei den Leiterinnen.

Die Gemeindebücherei in Kleinsassen hat jeden Donnerstag von 17:00 - 18:00 Uhr geöffnet und wird durchschnittlich von ca. 10 - 15 Kindern und Erwachsenen besucht.
Frau Grösch würde sich freuen, wenn auch sie viele Leserinnen und Leser in der Gemeindebücherei Kleinsassen begrüßen darf.

Öffnungszeiten

 

jeden Donnerstag
von 17:00 bis 18:00 Uhr