Verleihung des Ehrenbriefes an Johannes Rothmund

Verleihung des Ehrenbriefes an Johannes Rothmund

Am vergangenen Donnerstag fand die letzte Gemeindevertretersitzung unter der Leitung von Johannes Rothmund statt. Im Anschluss an diese Sitzung überreichte ihm Bürgermeister Markus Röder den Ehrenbrief des Landes Hessen. Herr Rothmund wurde für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Mandatsträger der Gemeinde Hofbieber ausgezeichnet.

 

Es war die letzte Gemeindevertretersitzung, die Johannes Rothmund als Vorsitzender des Gremiums leitete, nachdem er zum Bürgermeister von Eichenzell gewählt wurde. Für seinen offiziellen Abschied organisierte die Gemeinde Hofbieber als Überraschung den Ehrenbrief für den engagierten Politiker.

 

Die Laudatio an Johannes Rothmund eröffnete Markus Röder mit einem Zitat von John F. Kennedy, „Frage nicht, was der Staat für dich tun kann. Frage, was du für den Staat tun kannst“ und betonte, dass heute mehr denn je ehrenamtliches Engagement der Bürger ein wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil einer lebendigen und demokratischen Gesellschaft sei.

 

Johannes Rothmund ist bis heute über 14 Jahre lang ehrenamtlich sowie politisch in der Gemeinde Hofbieber aktiv, seit 2006 ist er im Ortsbeirat Langenbieber. 10 Jahre später wurde er zum Vorsitzender der Gemeindevertretung gewählt und repräsentiert die Gemeinde Hofbieber zu sehr erfolgreich zu verschiedenen Zwecken. Darüber hinaus engagiert sich Johannes Rothmund als Mitglied des Kreistages im Landkreis Fulda.

 

„Wir möchten also die Gelegenheit nutzen und dir Dank aussprechen für deinen Einsatz, deine Zeit, dein freiwilliges Einbringen, deine Verbundenheit, dein Mitwirken und deine Beständigkeit, auf die hoffentlich auch wir Hofbieberer noch lange zählen können, und die ein Beispiel für Andere darstellt“, bedankte sich Markus Röder bei der Übergabe des Ehrenbriefs bei Herrn Rothmund für seinen wertvollen Beitrag zu einer guten Gemeinschaft in der Gemeinde Hofbieber. Herr Rothmund war sehr gerührt über die überraschende Auszeichnung.

 

Wir wünschen Herrn Rothmund für sein neues Amt in Eichenzell alles Gute und eine glückliche Hand.

Kontakt

 

Gemeinde Hofbieber
Schulweg 5
36145 Hofbieber
Telefon: +49 (0) 6657 987-0